Aletschhorn 1|2

Das Video finden Sie in voller Länge im SWISSVIEW APP.

Flugroute: Jungfrau – Kranzbergfirn – Aletschhorn

Mit 23 km Länge der grösste Eisstrom des Alpenbogens, ist der Grosse Aletschgletscher im Kanton Wallis Teil der UNESCO-Weltnaturerbe-Region Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn. Aus drei Himmelsrichtungen vereinigen sich am Konkordiaplatz mächtige Firnströme mit dem Grossen Aletschgletscher: aus Richtung Westen strömt der Grosse Aletschfirn, vom Norden her schieben sich der Jungfraufirn und das Ewigschneefäld heran und von östlicher Seite der Grüneggfirn.

Die sanft abfallende Gletscherlandschaft wird im Nordwesten durch die Gipfel Jungfrau (4’158 m ü. M.), Gletscherhorn (3’983 m ü. M.) und Äbeni Flue (3’962 m ü. M.) begrenzt. Auf den Verbindungsgraten verläuft die Grenze zwischen den Kantonen Bern und Wallis. Südlich des Grossen Aletschfirns erhebt sich das Aletschhorn (4’193 m ü. M.).

Alle Filme anzeigen