Chasseral

Das Video finden Sie in voller Länge im SWISSVIEW APP.

Flugroute: La Neuve – Chasseral – Hôtel

Der Chasseral ist ein 20 km langer Rücken nordwestlich des Bielersees (frz. Lac de Bienne) im Berner Jura, einem Teilgebiet des markanten Gebirgszuges nördlich des Alpenhauptkamms. Die Kette zieht sich von der Klus von Rondchâtel bei Péry (635 m ü. M.) bis zum Val de Ruz zwischen Neuchâtel (dt. Neuenburg, 479 m ü. M.) und La Chaux-de-Fonds (991 m ü. M.). Der Col du Chasseral (1’502 m ü. M.) verbindet in den schneefreien Monaten Saint-Imier (793 m ü. M.) mit Nods (885 m ü. M.).

Der Sendeturm auf dem höchsten Punkt des Chasseral (1'607 m ü. M.) ist von weitem zu sehen. Von hier aus hat man bei optimalem Wetter Sicht auf den Mont Blanc (4’808 m ü. M.) in den französischen Westalpen und den Säntis (2’502 m ü. M.) in den Ostschweizer Voralpen.

Alle Filme anzeigen