Isole di Brissago 1|3 - Filmdetails

Isole di Brissago 1|3

Das Video finden Sie in voller Länge im SWISSVIEW APP.

Flugroute: Ronco sopra Ascona – Isole di Brissago

Die Isole di Brissago (dt. Brissago-Inseln) liegen auf der Schweizer Seite des Lago Maggiore etwa 2,5 km von Brissago TI und 3,5 km von Ascona entfernt. Sie sind von Porto Ronco aus per Shuttleboot zu erreichen. San Pancrazio (oder auch Grande Isola) ist die grössere der beiden Inseln und beherbergt einen botanischen Garten.

Die kleinere Insel Isolino (Isola Piccola oder auch Isola di Sant’Apollinare) ist naturbelassen. Die Inseln waren schon zur Römerzeit besiedelt. Um 1875 sollte auf den Inseln eine Dynamitfabrik errichtet werden, die das Nitroglyzerin für den Bau des Gotthardtunnels liefern sollte. Es kam jedoch nur zu Vorarbeiten. Die Inseln waren von 1885 bis 1927 im Besitz der deutsch-russischen Baronin Antoinette de Saint Léger. Heute gehören die Inseln neben dem Kanton Tessin den Gemeinden Ascona, Brissago TI und Ronco sopra Ascona.

Alle Filme anzeigen