A1 Grauholz

Das Video finden Sie in voller Länge im SWISSVIEW APP.

Flugroute: Oberhard – Grauholz – Ittigen

Für den Strassenverkehr ist die Autobahn A1 die wichtigste West-Ost-Achse, welche die Städte Genf und St. Gallen verbindet und dabei neun Kantone durchquert. Nach Urtenen-Schönbühl (527 m ü. M.) durchquert die A1 den Hügelzug Grauholz (820 m ü. M.). Dieser Durchgang verursachte einst häufig Rückstaus, da der Schwerverkehr bei dieser leichten Steigung stark verlangsamen musste. Zur Auflösung dieses Flaschenhalses wurde die Autobahn 1995 auf sechs Spuren erweitert.

Das geschichtsträchtige Grauholz, dem Schauplatz der gleichnamigen Schlacht im Jahr 1798, wird zudem von der SBB (Schweizerische Bundesbahnen) in einem über sechs Kilometer langen Tunnel unterquert. Auf der Südwestseite zeigen sich die Vororte von Bern (540 m ü. M.), die Hauptstadt der Schweiz.

Alle Filme anzeigen