Aérodrome d’Écuvillens

Das Video finden Sie in voller Länge im SWISSVIEW APP.

Flugroute: La Léchire – Aérodrome d’Écuvillens

Das Aérodrome d’Écuvillens ist der grösste Flugplatz in der Nähe der Kantonshauptstadt Fribourg und liegt südlich des Dorfes Écuvillens (692 m ü. M.) zwischen den beiden Flüssen Glane und Saane (frz. La Sarine). Auf dem Gelände wurde wohl erstmals 1949 zu einer Landung mit einem Flugzeug angesetzt. Der Flugplatz verfügt seit den späten 1980er-Jahren über eine 800 m lange Hartbelagspiste.

Die A12 verläuft östlich der Flugpiste und stellt mit ihrer Verbindung von Vevey am Genfersee nach Bern eine wichtige Achse von der Hauptstadt in die Westschweiz dar.

Alle Filme anzeigen