Alpnach

Das Video finden Sie in voller Länge im SWISSVIEW APP.

Flugroute: Kägiswil – Alpnach

Die Gemeinde Alpnach (464 m ü. M.) gliedert sich in drei Siedlungsgebiete: Alpnach Dorf, Alpnachstad und Schoried. Die nördlichste Gemeinde des Kantons bildet das «Tor zu Obwalden». Tiefster Punkt ist der Alpnachersee (434 m ü. M.), höchster Punkt das Tomlishorn auf 2'128 m ü. M. Von Alpnachstad am Alpnachersee führt die Pilatusbahn als steilste Zahnradbahn der Welt hoch zum Pilatus (2'132 m ü. M.), einem markanten Bergrücken der Zentralschweiz. In der Talebene befindet sich der Militärflugplatz Alpnach, der auch als Helikopterbasis der Schweizer Luftwaffe genutzt wird.

Alle Filme anzeigen