Alpnachersee – Rotzloch

Das Video finden Sie in voller Länge im SWISSVIEW APP.

Flugroute: Alpnachersee – Rotzloch

Der Alpnachersee ist ein Seitenarm des Vierwaldstättersees in den Kantonen Nid- und Obwalden. Er ist etwa 3,5 km lang und etwa 1,4 km breit. Die Südflanke des Pilatusmassivs grenzt an das Nordufer. Bei der Acheregg in Stansstad mündet der Alpnachersee in den Vierwaldstättersee. An seinem südlichsten Zipfel liegt Alpnachstad, ein Ortsteil von Alpnach. Der Alpnachersee bietet gute Verhältnisse für Windsurfer und Wakeboarder.

Das Rotzloch ist ein kleiner Uferflecken zwischen Rotzberg und Alpnachersee. Das Gestein des Rotzbergs wurde als Rohstoffquelle entdeckt und machte so das Rotzloch zu einem bedeutenden Industriestandort.

Alle Filme anzeigen